2015 – Polen

Polen 

Reisen können, ist eine der schwierigsten Künste.
Eigentlich müßte man es im Hauptberuf betreiben.
Walter Nissen

Heute nehm ich mir Polen unter die Räder.

Hier die Route für die Tour:

     
    Die bereits zurückgelegte Strecke wird in rot dargestellt. Die noch vor mir liegende Strecke ist in blau eingezeichnet!
     

    Start ist um 09.00 Uhr.
    Ziel: Auschwitz in Polen

    Wer will kann mich auf dieser Seite ein bisschen auf meiner Reise begleiten. Wie immer werde ich Bilder, Videos oder Eindrücke zu den Ländern posten.

    Aber jetzt erstmal den Kaffee austrinken und die Koffer an die Maschine klemmen. 
     BMW R 1150 RTVollbepackt gehts los!

    JS20150610-6-LQ

    Meine erste „Hütte“ in Tschechien um 19.30h hatte ich keine Lust mehr zu suchen.

    JS20150610-38-LQ
    Mein Motorrad, mein Haus, mein schönes Wetter?!?!

    JS20150610-36-LQ
    Ein tolles Gebäude!

    JS20150610-35-LQ
    Der „kleine Garten“ hinter dem Hotel

    JS20150610-40-LQ
    Ich wollte eigentlich schon weiterfahren am Abend. Aber als ich dieses Schild sah, dachte ich mir „Fragen kostet nichts“ Mein Glück

    JS20150609-14-LQ
    Stairway to heaven – naja to my Kammer

    JS20150609-3-LQ
    Eingang zu mieinem „Einzelzimmer“

    JS20150609-7-LQ

    JS20150609-13-LQ
    Suppe mit Einlage und frisch gebackenem Brot als Vorspeise. Die Hauptspeise wurde leider sofort inhaliert sodass es davon kein Foto gibt.

    JS20150609-17-LQ
    Glastreppe in den 2. Stock (bei Apple abgespickt?)

    JS20150610-3-LQ
    Die ersten Sonnenstrahlen am Morgen! Endlich Sonne!

    JS20150610-46-LQ
    Ab und zu auf dem Weg nach Auschwitz gabe es zwar ein paar Wolken, aber es war warm und die Wolken kamen mir nicht hinterher. Es ging durch schöne Landschaften und kleine verschlafene Dörfer

    JS20150610-52-LQ
    ?!?!?!

    JS20150610-59-LQ
    Grenze von Tschechien zu Polen

    JS20150610-57-LQ
    Erstes Essen in Polen. Günstig und sehr lecker!

    JS20150610-58-LQ
    Extrem lecker! Apfelsaft mit Minze!! Sehr zu empfehlen!

    JS20150611-64-LQ
    Frühstück im tollen „Old Tree Villa“ Hotel in Auschwitz

    JS20150611-67-LQ
    Mein Zeltplatz bei Richard in Tschechien auf dem Rückweg kurz hinter der polnisch-tschechischen Grenze. Ein ganzer Zeltplatz für mich alleine mit vielen Tieren und nur wenigen Blutsaugern

    JS20150612-69-LQ
    Eine tolle Restaurantempfehlung meines Garmin Navis in Tschechien auf dem platten Land. Die Kellnerin konnte so gut wie kein Englisch. Da beschloss sie kurzer Hand mitten auf dem Weg Scharade mit mir zu spielen und alle Gerichte auf der einseitigen Speisekarte „vorzuspielen“. Am besten konnte Sie das Huhn imitieren 🙂 Wir hatten jedenfalls eine Menge Spaß. Und lecker wars auch noch.

    JS20150615-70-LQ
    Das Ende vom „Lied“ in Zahlen:

    • 2467 Gesamtkilometer
    • 32 Stunden und 34 Minuten in Fahrt
    • 08 Stunden und 49 Minuten Pause
    • Gesamtschnitt: 59,6Km/h